Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

 
Für die Geschäftsbeziehung zwischen MENTECH und unseren Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden erkennt MENTECH nicht an, es sei denn, MENTECH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragsschluss

 

Durch Betätigen des Buttons „Kaufen“ gibt der Kunde eine verbindlichen Bestellung ab, die ein Vertragsangebot darstellt. Vor Absenden seiner Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit über die Rubrik „Letzter Check“ seine eingegebenen Daten zu kontrollieren und ggf. zu verändern. 

Nach Absenden der Bestellung, wird eine E-Mail an den Kunden versendet, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme im kaufrechtlichen Sinne dar, sondern soll unsere Kunden nur darüber informieren, dass deren Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versendung der bestellten Ware zustande. 
Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache. 
MENTECH behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen und dafür den Kaufpreis an unsere Kunden zurückzuerstatten, wenn die Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrags nicht oder vorübergehend nicht lieferbar ist.

3. Lieferung


Gerne liefern wir unsere Artikel auch in andere Länder. 
Die Lieferung Ihrer MENTECH Produkte erfolgt per Vorauskasse. Per Überweisung oder PayPal

Innerhalb Deutschlands: EUR 5,00- .

Ausland EU EUR 12,00- .

Schweiz 25,00 EUR.

 

4. Preise und Mindestbestellwert


Alle im Internet angegebenen Preise verstehen sich mit 19% Mehrwertsteuer

 

5. Eigentumsvorbehalt


Das Eigentum an den gelieferten MENTECH Produkten geht, soweit nicht zuvor ein Eigentumsübergang kraft Gesetz erfolgt ist, erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf unsere Kunden über.

6. Haftung


Liegt ein Mangel der Ware vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften über Mängelhaftung. Die Firma MENTECH übernimmt für Schäden, die infolge unvollständiger, verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung entstehen, keine Haftung, wenn diese durch Feuer, Streiks, Aussperrung, höhere Gewalt oder durch andere Umstände, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, verursacht werden. Bei Nichtlieferung oder Lieferverzögerung von Vorlieferanten ist Firma MENTECH dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt, wenn die Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrags nicht oder vorübergehend nicht lieferbar ist. Firma MENTECH verpflichtet sich, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und Gegenleistungen dem Kunden unverzüglich zu erstatten. Firma MENTECH haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Gleiches gilt für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Diese Haftungsbeschränkung gilt jedoch nicht für Personenschäden, für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, für den Fall des arglistigen Verschweigens eines Mangels oder für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, wobei bei letzterem die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt ist. Die gesetzlichen Ansprüche unserer Kunden werden durch die vorstehenden Haftungsbeschränkungen nicht abgedungen.

7. Zahlungsbedingungen

 

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8. Eigentumsvorbehalt

  

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. 

 

9. Gewährleistung

   
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz

10. Ersatzteilbestellung

  
Die Montage von Ersatzteilen darf natürlich nur durch autorisiertes Fachpersonal durchgeführt werden. Die Ermittlung und Bestellung der benötigten Ersatzteile erfolgt nach eigenem Ermessen. Eine Zusicherung auf Funktion des Gerätes, nach Montage der bestellten Teile, kann und wird nicht gegeben. Für Rücksendungen von speziell nach Kundenwunsch zusammengestellten Ersatzteilen, entstehen Wiedereinlagerungskosten von 25 % des Warenwertes, die bei Gutschrift automatisch vom Rechnungsbetrag einbehalten werden. Dem Kunden bleibt der Nachweis eines geringen Schadens ausdrücklich vorbehalten.

11. Reinigungsmittelbestellungen und Anwendung


Die Bestellung und Anwendung von Reinigungsmitteln erfolgt nach eigenem Ermessen. Für Folgeschäden die auf Grund von falscher Auswahl und/oder Anwendung entstehen, kann und wird keine Haftung übernommen.